Slider

Herausforderung: Fachkräftemangel

Fachkräftemangel ist ein wirtschaftliche Herausforderung, welche nicht nur in Deutschland derzeit in aller Munde ist. Steigender Fachkräftemangel sorgt für Engpässe im produzierenden Gewerbe. Teilweise ist es schwierig, Mitarbeiter mit entsprechenden Kenntnissen und Fertigkeiten zu akquirieren. Häufig hängt diese Problematik mit einem gesellschaftlichen Wandel hin zur Dienstleistungsgesellschaft, wie auch mit der Attraktivität der Berufe zusammen.

Wir von KUHLMEYER beobachten diese Entwicklung seit Jahren und arbeiten an Lösungen im Bereich des Schleifens. Ergonomie und Arbeitssicherheit sind hier wichtige Schlagworte bei der Beurteilung der Berufsattraktivität. Vielerorts werden Schleifprozesse noch überwiegend voll manuell ausgeführt. Hier ist man, je nach Anforderung nicht nur sehr auf das Know-How des Mitarbeiters angewiesen, sondern steht auch häufig einem sehr kräftezehrenden Prozess gegenüber. Abhängig von der Dauer und Häufigkeit der Schleifprozesse kann hier oftmals weder von Ergonomie noch von Arbeitssicherheit die Rede sein.

Schon eine manuelle Ausführung, wie die ZBS oder DBS aus dem Hause KUHLMEYER erhöht die Bedienerfreundlichkeit und -sicherheit bereits um ein Vielfaches. Darüber hinaus, ist es deutlich einfacher eine gleichbleibende Qualität unter sicheren und ergonomischen Arbeitsbedingungen zu erzeugen. Abgesehen von der allgemeinen Verbesserung des Berufsalltages begegnet uns auch immer wieder die Aussage, dass wenig personal zur Verfügung stünde welches geforderte Qualität und Wiederholungsgenauigkeit besonders im Bereich der Sichtteile leisten könne. Hier bietet sich eine Automation der Prozesse in zweierlei Hinsicht an. Einerseits entlastet sie den Bediener und kann so die Mitarbeiterproduktivität erheblich steigern, während sie andererseits eine absolut gleichbleibende Qualität garantiert.

Von der Werkzeugautomatik über die automatische Handlingeinrichtung bis hin zu robotergestützten Lösungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit die passende Lösung speziell für ihre Anwendungen zu finden. Besuchen Sie unsere Produktseite oder kontaktieren Sie uns im Falle spezieller Anwendungen. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bei konkreten Themen oder Anfragen kontaktieren Sie uns gerne für einen Termin auf der EuroBlech. Falls das jedoch bei Ihnen zeitlich einfach nicht unterzubringen ist, können Sie uns immer gerne hier in Bad Oeynhausen besuchen. Hier haben wir die Möglichkeit, auf einen großen Maschinenpark zurückzugreifen und bei uns in der Vorführhalle Ihre Produkte professionell zu bearbeiten.

Kontaktieren Sie uns

 

Haben Sie Fragen?

+49 (0) 57 31 / 53 04-0

Oder schreiben Sie uns

zur direkten Anfrage